Qantara Trio

 Das 2020 im Rahmen der Musikinitiative „Bridges- Musik verbindet“ gegründete Qantara Trio nimmt das Publikum mit auf einen musikalischen Streifzug durch die Zivilisation. Traditionelle, klassische und zeitgenössische Klänge aus Europa wie dem Nahen Osten werden musikalisch miteinander verwoben. Stilbrüche, Vielschichtigkeit, kulturelle Parallelen und Poesie erklingen in der seltenen Kombination von Gesang, Harfe und Oud in Form von sefardischen und deutschen Liebesliedern, Flamenco-Rhythmen, persischer Lyrik und syrischen Wiegenlieder …

 

Samira Memarzadeh - harfe

Jessica Poppe - mezzosopran